Zum Inhalt springen

Prolotherapie

Die Prolotherapie, auch Proliferationstherapie oder Sklerotherapie genannt, ist ein effektives Verfahren in der Behandlung von Schmerzen im Bereich von Bändern und bindegewebigen Strukturen die gestört sind.In der Prolotherapie, die mit der Neuraltherapie als Verfahren verwandt ist, wird eine hochprozentige Zuckerlösung in den Bereich der gestörten und laxen Bänder injiziert. Dabei kommt es zu einer Aussprossungvon Fibroblasten und damit zu einer Stabilisierung der Bandstrukturen. Die Injektion der Zuckerlösung führt zu einer lokalen Reizung, sodass häufig zusätzlich ein lokales an Betäubungsmittel hinzugenommen wird. Die Behandlung wird in mehrwöchentlichen Abständen ambulant durchgeführt. Wenn Sie unser Schmerzzentrum ausserhalb unseres Einzugsgebietes zwischen Freiburg und Konstanz aufsuchen, sollten Sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen oder einen Chauffeur als Begleitung haben, da nach dem Nachlassen der Betäubung die Schmerzen zunächst verstärkt auftreten können.

Proliferationstherapie, Sklerotherapie

Die Prolotherapie ist ein alternatives Behandlungsverfahren, das in den Bereich der Naturheilverfahren und im Bereich der Schmerztherapie effektiv einzusetzen.