Zum Inhalt springen

Gelenkschmerzen

Gelenkschmerzen werden jeden Menschen betreffen, wenn er denn nur alt genug wird. Gelenkverschleiß (Arthrose) ist ein typischer Alterungsprozess der Gelenke und geht mit der Abnutzung der Knorpelschicht eines Gelenks einher. Die häufigsten von Arthrose betroffenen Gelenke sind die Hüftgelenke, die dann als Coxarthrose und die Kniegelenke, die auch als Gonarthrose bezeichnet werden. Genetische Veranlagung, Fehlstellungen (X-Beine oder O-Beine), Überlastungen wie einseitiges Arbeiten oder Übergewicht, Entzündungen wie Rheuma oder Verletzungen (z. B. Kreuzbandriss, Meniskusriss u. a.) können zu einem vorzeitigen Gelenkverschleiß beitragen. Nicht jeder Knieschmerz oder Hüftschmerz hat jedoch etwas mit Arthrose zu tun. Es gilt deshalb zunächst die richtige Diagnose zu stellen. Wir werden im Folgenden auf die einzelnen Gelenke und deren spezifische Schmerzen eingehen. Der Gelenkverschleiß wird im medizinischen Fachjargon mit der Endung »-arthrose« bedacht. Vor der Arthrose steht die Lokalisierung des Gelenks: Gonarthrose bedeutet Kniearthrose, Coxarthrose Verschleiß in der Hüfte, Omarthrose bezeichnet die Schulter, Rhizarthrose das Daumengrundgelenk. Im Bereich der Wirbelsäule spricht man von Facettenarthrose bei den kleinen Wirbelgelenken und bei verschlissenen Bandscheiben von einer Spondylarthrose, um einmal die wichtigsten Regionen aufzuzeigen.Wenn Schmerzen im Zusammenhang mit sportlicher Betätigung auftreten, beraten wir auch im Rahmen der Sportmedizin, auch wenn die Schmerzen bei Überlastungen und Fehlhaltungen auftreten.

Wir sind als regionales Schmerzzentrum in Kooperation mit der Universitätsklinik Freiburg Ihr Ansprechpartner im südbadischen Raum zwischen Freiburg, Basel und Zürich. Für die Landkreise Lörrach und Waldshut fühlen wir uns direkt zuständig.

Gelenkschmerzen bei Arthrose und Arthritis

Mit zunehmeneden Alter spielt der Verschleiß bei Gelenkschmerzen eine größere Rolle und Arthrose wird zu einem Problem, das die Lebensqualittät erheblich beeinträchtigen kann. einige Therapieverfahren eignen sich bei der Arthrose jeden Gelenks, ander sind spezifisch gegen die Arthrose eines bestimmten Gelenks gerichtet. Beri entzündlichen Gelenkschmerzen, als Arthritis bezeichnet muß auch akut die Ursache erforscht werden, da ansonsten die Gelenkfunktion schnell eingeschränkt wird.