Zum Inhalt springen

Ischiasschmerzen

Mit Ischiasschmerzen werden die in das Bein ausstrahlenden Schmerzen beschrieben, die von einer Reizung des Ischiasnerven selbst oder dessen Nervenwurzeln im Bereiche der LWS ausgelöst werden. Als Ursache sind Bandscheibenvorfälle, Spinalkanalstenosese

Der Ischiasnerv ist der dickste Nerv des Menschen und dessen Reizung eine häufige Ursache von Schmerzen, die in das Bein ausstrahlen. Rückenschmerzen sind dagegen kein spezifisches Merkmal des Ischiasschmerzes, auch Ischialgie genannt.Gereizt wird der Nerv meistens durch eine Einengung der Nervenwurzel im Bereich der Lendenwirbelsäule, sei es durch Bandscheibenvorfall, Verschleiß wie Spondylarthrose, verdickten Wirbelgelenken wie Facettengelenks Arthrose, Spinalkanalstenose (Wirbelkanalverengung) oder, Wirbelgleiten (Spondylolisthesis).